Kombucha

Kombucha ist ein Gärgetränk das aus gesüssten Tee und einer Kombination eines Hefepilz und gutartigen Bakterien durch Frementierung hergestellt wird.

Dabei setzt die Hefe den Zucker – wie beim Bier oder Wein – in Alkohol um und die Bakterien diesen wiederum in verschiedene Säuren. Das Resultat hat kaum noch Zucker und Alkohol, ist leicht sauer und durch die ebenfalls erzeugt Kohlensäure sehr erfrischend. Die Mikroorganismen wirken positiv auf die Darmflora und damit auf die Verdauung und indirekt auf das Immunsystem.

Leider werden dem Getränk zusätzlich noch weitere positive Wirkungen bei allerlei Krankheiten nachgesagt, sogar teilweise bei Krebserkrankungen empfohlen. Soweit würde ich allerdings bei weiten nicht gehen.

Die Herstellung ist recht leicht, man muss nur sauber arbeiten damit die Mikroorganismen nicht verunreinigt werden, sowie günstig, man braucht eigentlich nur Zucker und Tee nachkaufen. Die Kombuchakultur muss man nur einmal kaufen, da diese wächst und getrennt werden kann. Diese erhält man z.B. über eBay und über die Apotheke (PZN: 01688955).

Links:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.